Dienstag, 17. Mai 2011

Neues Bügelbrett















Ich habe mir ein Bügelbrett "für neben die Nähmaschine" gebastelt. Ein leichtes Brett aus dem Baumarkt, überzogen mit 2 Schichten Thermolan und dann mit diesem Stoff/Vlies auf der Rückseite angetackert - WUNDERBAR ! Jetzt muss ich nicht mehr dauernd aufstehen für die kleinen Blöckchen des SFS und zum Bügelbrett laufen und das kleine Bügeleisen ist sooo toll, ich kann es sehr empfehlen (ironfly/euroflex).
Liebe Grüße von Elvira

Kommentare:

Rita hat gesagt…

Ich habe soeben deinen Blog entdeckt und bin hängengeblieben! ich musste schmunzeln, als ich deine Winterlandschaft sah, die du letztes Jahr bei Bernina genäht hast. Offenbar waren wir beide am gleichen Kurs! so trifft man sich wieder!
ja, so ein kleines Bügelbrett neben der Maschine ist Gold wert. Viel Spass damit! Herzlichst Rita

Elke hat gesagt…

Super dein kleines Bügelbrett.!!!
Ich habe mein Bügelbrett extra 5 Schritte entfernt aufgestellt, damit ich wenigstens ein bischen Bewegung zwischendurch habe:lol: Bequemer ist natürlich deins.
Liebe Grüße
Elke

Utili hat gesagt…

Ich hab für so kleine Blöckchen DJ auch mein kleines Bügelbrett neben der Maschine.
Dein selbstgebasteltes ist super geworden und so einfach.
Ich möchte mein kleines Bügeleisen auch nicht mehr missen.

LG
Uta

Nickels hat gesagt…

Supergeniale Idee! Gerade für die Kleinteile perfekt!

Siriwitch hat gesagt…

Hallo Elvira,
ha, Du hilfst mir vielleicht Geld sparen :-), denn ich war gerade diese faltbare Schneide- und Bügelmatte am Angucken und habe überlegt, ob Do-it-yourself nicht besser wäre. Ich glaube, ich werde Dir nacheifern :-)).

Liebe Grüße von Iris